Berufsbild: Altenpfleger/in


(Standort Beelitz-Heilstätten)

Als Altenpfleger/in eines geriatrischen Krankenhauses, einer Hauskrankenpflege oder eines Seniorenheimes wird es nicht nur Ihre Aufgabe sein, ältere Menschen zu pflegen, sondern vor allem die alten Menschen durch geeignete Aktivitäten, wie z. B. Seniorengymnastik, Basteln, Lesungen, Feiern, Spiele zu mobilisieren und durch die Zuwendung im Gespräch zu motivieren.

Investition in Ihre Zukunft
Gefördert durch das Ministerium für Arbeit, Soziales, Frauen und Familie aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds und des Landes Brandenburg.

Weitere Informationen:
www.esf.brandenburg.de | www.ec.europa.eu


1. Ausbildungsziel:
Altenpfleger/in
2. Ausbildungsdauer:
- 3 Jahre (6 Semester), Vollzeitausbildung
- 4 Jahre (8 Semester), berufsbegleitend
3. Ausbildungsort:
Standort Beelitz-Heilstätten
4. Beginn der Ausbildung:
Jeweils zum 01.04. und 01.10. des aktuellen Kalenderjahres.
5. Ende der Ausbildung:
Nach drei bzw. vier Jahren, jeweils zum 31.03. bzw. 30.09. des aktuellen Kalenderjahres.
6. Gebühren:
Kostenlos, der Auszubildende erhält in der Regel eine Ausbildungsvergütung.
Die Ausbildung wird auch von der Agentur für Arbeit als Umschulung getragen.
7. Abschluss:
Nach erfolgreichem Bestehen der schriftlichen, mündlichen und praktischen Prüfungen dürfen Sie auf Antrag die Berufsbezeichnung "Staatlich anerkannte/r Altenpfleger/in" führen.
8. Voraussetzungen:
Gesundheitliche Eignung zur Ausübung des Berufes, Hauptschul- oder Realschulabschluss. Bewerber für die Ausbildung zur Altenpflege müssen einen Ausbildungsvertrag mit einer Altenpflegeeinrichtung vorweisen.
9. Ausbildungsinhalte:
Die Ausbildung besteht aus theoretischen und praktischen Unterricht (2.100 Stunden) und einer praktischen Ausbildung (2.500 Stunden).

Die praktische Ausbildung erfolgt in Kooperation mit Altenpflegeschulen. Die Ausbildungsstätte für den praktischen Teil kann frei gewählt werden.

Die Vermittlung der Lerninhalte erfolgt durch das praxisorientierte Lernfeldkonzept und soll Sie sowohl auf eine korrekte Pflege der Bedürftigen als auch auf einen verständnisvollen, einfühlsamen Umgang mit den älteren Menschen vorbereiten.

Urlaub nach Vereinbarung.
10. Sonstiges:
Pausenverpflegung in der Cafeteria.
Unterbringung im Wohnbereich möglich (Mietpreis auf Anfrage).

Staatlich anerkannte Heilerziehungspfleger/innen können die Ausbildung zum/zur staatlich anerkannten Altenpfleger/in innerhalb eines Jahres absolvieren.

Jetzt online bewerben:

Bewerbung Berufsbild: Altenpfleger/in