Berufsbild: Heilerziehungspfleger/in


Berufsbild: Heilerziehungspfleger/in

(Standort Beelitz-Heilstätten)

Heilerziehungspfleger/innen sind als sozialpädagogische Fachkräfte der Behindertenhilfe in Verbindung mit den Eltern oder stellvertretend für diese verantwortlich für die ganzheitliche Pflege, Integration in der Öffentlichkeit, Erziehung und Förderung der Menschen mit Behinderung aller Alterstufen und Behindertengrade.


1. Ausbildungsziel:
Heilerziehungspfleger/in
2. Ausbildungsdauer:
3 Jahre (6 Semester), Vollzeitausbildung
3. Ausbildungsort:
Standort Beelitz-Heilstätten
4. Beginn der Ausbildung:
Der Beginn der Ausbildung stimmt mit dem Beginn eines jeden Schuljahres überein.
5. Ende der Ausbildung:
Das Ende der Ausbildung stimmt mit dem Ende eines jeden Schuljahres nach 3 Jahren überein.
6. Gebühren:
- Monatliches Schulgeld (Preise auf Anfrage).
- Die Beantragung von BAföG ist möglich.
7. Abschluss:
Nach erfolgreichem Bestehen der schriftlichen und mündlichen Prüfungen dürfen Sie auf Antrag die Berufsbezeichnung "Staatlich anerkannte/r Heilerziehungspfleger/in" führen.
8. Voraussetzungen:
Fachoberschulreife und abgeschlossene einschlägige Berufsausbildung oder eine abgeschlossene nichteinschlägige Berufsausbildung und eine für die Zielrichtung der Fachrichtung förderliche Tätigkeit oder die Fachhochschulreife bzw. die Hochschulreife und eine für die Zielrichtung der Fachrichtung förderliche Tätigkeit.
9. Ausbildungsinhalte:
Der Unterricht gliedert sich in einen berufsübergreifenden (480 Stunden), einen berufsbezogenen Lernbereich (1.920 Stunden) und einen Wahlbereich (120 Stunden) zum zusätzlichen Erwerb der Fachhochschulreife.

Zusätzlich sind 1.200 Stunden in der Berufspraxis zu absolvieren.

Die Vermittlung der Lerninhalte erfolgt durch das praxisorientierte Lernfeldkonzept und soll Sie sowohl auf die ganzheitliche Pflege als auch auf die Erziehung und Förderung der Menschen mit Behinderung vorbereiten.
10. Sonstiges:
Pausenverpflegung in der Cafeteria.
Unterbringung im Wohnbereich möglich (Mietpreis auf Anfrage).

Nach erfolgreichem Abschluss der Ausbildung zum/zur Heilerziehungspfleger/in besteht die Möglichkeit die Ausbildung zum/zur Altenpfler/in an unserer staatlich anerkannten Altenpflegeschule in stark verkürzter Form, z.B. ein Jahr, zu absolvieren und somit eine Doppelqualifikation in nur vier Jahren zu erlangen.

Jetzt online bewerben:

Bewerbung Berufsbild: Heilerziehungspfleger/in