Teilnahme- und Zahlungsbedingungen


Anmeldung und Anmeldebestätigung

Die Anmeldung muss schriftlich erfolgen. Mit der Anmeldung akzeptieren Sie diese Teilnahme- und Zahlungsbedingungen. Gleichzeitig verpflichten Sie sich hiermit zur Entrichtung der Teilnahmegebühr (Ausnahme: siehe "Stornierungen“).

Nach Eingang der schriftlichen Anmeldung bei uns erhalten Sie die Anmeldebestätigung. Die Rechnungslegung erfolgt in der Regel 8 Wochen vor Kursbeginn. Die Kursgebühr ist bis spätestens 6 Wochen vor Kursbeginn fällig. Erst mit dem Eingang der Kursgebühr sind Sie zur Teilnahme an der Veranstaltung berechtigt. Bitte geben Sie bei Ihrer Zahlung den Teilnehmernamen und die Rechnungsnummer an.

Eine telefonische Anmeldung ist aus organisatorischen Gründen nicht möglich. Ebenso kann eine Anmeldung nicht erst bei Veranstaltungsbeginn vorgenommen werden. Wir empfehlen Ihnen daher, sich frühzeitig anzumelden, um sich eine Teilnahme zu sichern.

Teilnehmergebühren

Die Teilnahmegebühren und die Veranstaltungsdaten entnehmen Sie bitte dem Programm. Alle genannten Preise verstehen sich als Endpreise. Die Reisekosten sowie eventuell entstehende Übernachtungskosten sind nicht enthalten.

Wir gewähren Gruppenrabatt: 10% Ermäßigung auf die volle Teilnehmergebühr ab 3 Personen aus einem Unternehmen. Diese Anmeldungen müssen zusammen eingereicht werden. Nachträglicher Gruppenrabatt kann nicht mehr gewährt werden.

Datenschutz

Alle uns übermittelten Daten werden nach Beachtung des Datenschutzgesetzes behandelt und auf keinen Fall an Dritte weitergegeben.

Leistungen

Durch Zahlung der Teilnahmegebühr entsteht ein Anspruch auf folgende Leistungen: Teilnahme, Tagungsunterlagen und Tagungsdokumentation.

Sofern dem Veranstalter die Leistungserbringung unmöglich sein sollte (z. B. kurzfristige Erkrankung des Referenten), erfolgt die volle Rückerstattung der Teilnahmegebühren.

Stornierungen durch den Teilnehmer

Stornierungen müssen brieflich, per Fax oder E-Mail erfolgen. Bei einer Abmeldung bis 6 Wochen vor Kursbeginn (es gilt unser Eingangsstempel) erheben wir eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von 20,00 Euro.

Die Nichtzahlung der Kursgebühr stellt keine Stornierung dar und führt nicht zur automatischen Abmeldung.

Erfolgt die Stornierung innerhalb von 6 bis 2 Wochen vor Kursbeginn berechnet die Akademie 50% der Kursgebühr als Schadensersatzpauschale.

Geht die Stornierung kurzfristiger als 14 Tage vor Veranstaltungsbeginn bei uns ein (es gilt unser Eingangsstempel), bleibt der Teilnehmer der Veranstaltung fern oder bricht er die Teilnahme ab, ist die volle Teilnahmegebühr als Schadensersatzpauschale zu entrichten.

Sie haben die Möglichkeit, einen Ersatzteilnehmer zu benennen. Die Zahlung der Bearbeitungsgebühr entfällt hierbei nicht.

Absage oder Änderungen durch den Veranstalter

Die Veranstaltungen finden nur bei Erreichung einer Mindestteilnehmerzahl statt. Wir behalten uns vor, Referenten auszutauschen, Veranstaltungen räumlich und/oder zeitlich zu verlegen oder abzusagen und Änderungen im Programmablauf vorzunehmen, sofern hierdurch der Zweck der Veranstaltung nicht beeinträchtigt wird.

Sollte ein Kurs/Seminar nicht stattfinden, erhalten Sie bereits gezahlte Teilnahmegebühren zurück. Weitergehende Ansprüche bestehen nicht.

Haftung

Für Schäden, welche der Veranstalter zu vertreten hat, haften wir – unabhängig vom Rechtsgrund – nur bei Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Im Übrigen ist die Haftung ausgeschlossen. Dies gilt insbesondere für Unfälle bei der An- und Abreise und während des Aufenthaltes am Tagungsort, für sonstige Personen- und Sachschäden sowie für Diebstahl mitgebrachter Gegenstände während des Veranstaltungszeitraumes.

Urheberrecht

Den Teilnehmern zur Verfügung gestellte Arbeitsunterlagen sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nicht (auch nicht auszugsweise) ohne Einwilligung des Veranstalters vervielfältigt werden.

Zertifikate

Über die Teilnahme wird ein Zertifikat ausgestellt.

Zimmerbuchungen

Auf Grund baulicher Maßnahmen ist eine Zimmerreservierung nur bedingt im Schülerwohnheim der Akademie möglich. Weitere Unterbringungsmöglichkeiten bietet ganz in der Nähe der Landgasthof "Gustav", Paracelsusring 2, in Beelitz-Heilstätten an.

Sonstiges

Im Falle der Unwirksamkeit einzelner Klauseln dieser Teilnahme- und Zahlungsbedingungen bleibt die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen unberührt, Gerichtsstand ist für beide Teile Beelitz.